Standpunkte und Positionspapiere

ANFRAGE Identitäts- und Leistungsüberprüfungen im Rheingau-Taunus-Kreis

30.10.2018

1. Sind im Ausländeramt des Rheingau-Taunus-Kreises sowie in den Jobcentern Fingerabdruckscanner vorhanden? - Wenn ja, wie sind diese ggf. vernetzt? - Wenn nein, aus welchen Gründen? 2. Wie kontrollieren die Jobcenter die Teilnahme an Integrationsmaßnahmen und Sprachkursen? 3. Werden bei unentschuldbaren Fehlzeiten Sanktionen verhängt? - Wenn ja, in welcher Form und Anzahl im Jahr 2017? - Wenn nein, mit welcher Begründung? 4. Werden Maßnahmen seitens des RTK unternommen, um die Teilnahmequote an den Integrationskursen zu verbessern? - Wenn ja, welche? - Wenn nein, aus welchen Gründen?