Standpunkte und Positionspapiere

ANTRAG Behördliches Genehmigungsverfahren im Kraftfahrwesen

28.08.2018

Der Kreistag möge beschließen: Der Kreisausschuss wird aufgefordert, bis zum Jahresbeginn 2021 dem Kreistag ein Konzept zur Entwicklung eines Online-Verfahrens für alle behördlichen Genehmigungen im Kraftfahrwesen zu erarbeiten, das gleichermaßen von Privatleuten als auch durch Gewerbetreibenden genutzt werden kann. Das Konzept soll die folgenden Dienste berücksichtigen: An-/Abmeldungen von: PKWs (Gebraucht- und Neufahrzeuge) Krafträder Wohnmobile und –wagen LKWs Anhänger Gabelstapler die über 20 km/h fahren Ummeldungen bei Wohnungswechsel Neuzulassungen nach Stilllegung


 

Begründung:

Eine Abwicklung der Genehmigungsverfahren im Kraftfahrwesen über das Internet stellt eine deutliche Verbesserung des Bürgerservices dar und hat durch eine dann mögliche Zentralisierung erhebliche Synergieeffekte zur Folge.