Standpunkte und Positionspapiere

ANTRAG WLAN-Ausstattung der Schulen im Rheingau-Taunus-Kreis

30.10.2018

Dem Kreistag ist bis zur Kreistagssitzung am 27.03.2019 ein Konzept für die flächendeckende WLAN-Ausstattung der Schulen im RTK bis zum Jahr 2023 vorzulegen, um die Voraussetzungen für ein digitales Angebot und die entsprechende Nutzung im Unterricht zu schaffen. Das Konzept soll insbesondere folgende Themenbereiche darstellen: 1. Welche Schulen werden bis zu welchem Zeitpunkt mit einem dafür erforderlichen Breitbandanschluss ausgestattet? 2. Welche Schulen werden bis wann mit WLAN ausgestattet? 3. Welche personellen Maßnahmen sind in welchem Umfang für die Entwicklung, Umsetzung und dauerhafte Betreuung erforderlich? 4. In welcher Höhe ergeben sich daraus Sach- und sowie Personalkosten?


Begründung:

In Zukunft werden zunehmend digitale Bildungsangebote Einzug in den Unterricht erhalten. Daraus müssen unsere Schulen vorbereitet werden, um die bestmögliche Bildung gewährleisten zu können. Grundvoraussetzung ist dafür die Einrichtung von WLAN an Schulen.