Standpunkte und Positionspapiere

ANTRAG Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen im RTK

27.03.2019

Der Kreistag möge beschließen: Der Kreisausschuss wird gebeten zu berichten: 1. Welche externen Anbieter sind mit welchem Personalaufwand aktuell mit der Betreuung beauftragt? 2. Welche Förderprogramme von Bund und Land werden aktuell in Anspruch genommen jeweils: 2.1. in welcher Höhe 2.2. für welche Vorhaben 2.3. mit welcher Resonanz 3. Wie hoch ist der Leerstand in den gemieteten Räumlichkeiten? 4. Ist die Beschäftigungsquote bei anerkannten Flüchtlingen geringer, als bei denen, die noch im Wartestatus sind?